Team

Zukünftige Leitung der Wunderblume

Ein neuer Kindergarten braucht natürlich ein Team. Es begibt sich so wie mit dem Gebäude selbst. Wir befinden uns im Aufbau des Teams. Jedoch können wir Ihnen nicht, wie mit Bildern von einzelnen Bauphasen, Zwischeneinblicke ins Team gewähren. Dieses wird noch einige Zeit auf sich warten lassen. Jedoch können wir Ihnen versichern, dass wir als Leitungsteam eine sorgfältige Auswahl unserer künftigen Kollegen treffen werden.

Bis dahin sind wir, das Leitungsteam, für Sie und ihre Fragen erreichbar und stellen und für Sie vor:

 

Julia Unland-Barlag:

Mit 21 Jahren Berufserfahrung als Erzieherin und Heilpädagogin in verschiedenen Einrichtungskonzepten (Wohngruppen, Kinderheim, Kindergärten, Freizeitbetreuung, Elterninitiativen in Form von Kleingruppen, als auch Kindergärten) konnte ich viele verschiedene Aufgaben und Verantwortlichkeiten übernehmen.

In der 10jährigen Zugehörigkeit zu unserem Träger, eingesetzt in der Pusteblume, habe ich in verschiedenen Aufgabenbereichen gearbeitet. Der Hauptteil meiner Arbeit in den Jahren war die Integration der Kinder mit Förderbedarf und die Gruppenleitung. Die Vielfältigkeit der Kulturen und Elternschaft, sowie die intensive Elternarbeit bei Kindern mit besonderem Förderbedarf, waren ein gutes Lernfeld meiner Kompetenzen.

Als Elternteil von zusammen vier Kindern habe ich im privaten Leben neue Blickwinkel für meine Arbeit gewonnen. Die Sorgen und Bedürfnisse der Eltern bekamen dadurch erneut Aufmerksamkeit und Wertschätzung und haben meine Arbeit positiv beeinflusst.

Mit unserem Hund mache ich eine Therapiebegleithundausbildung. Sowohl die Arbeit mit den Kindern, mit besonderem Förderbedarf, als auch die Wirkung unseres Hundes auf unsere eigenen Kinder, haben mich zu dieser Entscheidung gebracht.

 

Julian Baar:

Mit 14 Jahren Berufserfahrung als Erzieher in verschiedenen Einrichtungskonzepten (Kindergärten, sowohl reguläres, als auch heilpädagogisches Konzept, Förderschule) habe ich viele verschiedene Verantwortlichkeiten und Aufgaben übernommen. In den 11 Jahren Trägerzugehörigkeit, eingesetzt in der Pusteblume, habe ich in verschiedenen Aufgabenbereichen gearbeitet.

Der Hauptteil meiner Arbeit in den Jahren Bestand aus Gruppenleitung und Einrichtungsleitung.

Die Arbeit in der Pusteblume war durch die Vielfältigkeit der Kulturen und der Elternschaft, sowie die daraus entstehenden Verwaltungsaufgaben eine gute Schule für die Position als Leitung.